BLW 2014-010

Fleischer | 23. – 24. Juni 2014 | Bundeslehrlingswettbewerbe

Pressetext der Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe:

Fleischerlehrling aus Oberösterreich gewinnt den Bundeslehrlingswettbewerb der Fleischer 2014

Manuel Jaidl (OÖ)/Lehrbetrieb Michael Rosenhammer siegt vor Leonhard Langwallner (Sbg)/Lehrbetrieb Johann Mache und Markus Gruber (NÖ)/Spar St. Pölten

Die österreichische Fleischerjugend präsentierte beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb der Fleischer am 23. und 24. Juni 2014 in Hohenems/Vbg. die Stärken des Handwerks: Kreativität, präzise Fertigkeiten und viel Individualität. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs standen 21 Teilnehmer aus 7 Bundesländern – die Besten der Besten.

Manuel Jaidl (OÖ) vom Lehrbetrieb Michael Rosenhammer in Neukirchen an der Enknach siegte vor Leonhard Langwallner (Sbg) vom Lehrbetrieb Johann Mache in Salzburg. Der 3. Gesamtrang ging an Markus Gruber (NÖ) vom Lehrbetrieb Spar Warenhandels AG St. Pölten.

„Die großartigen Leistungen zeigen eindrucksvoll: Das Fleischerhandwerk hat Zukunft!“, resümiert Fleischermeister Rudolf Menzl, Innungsmeister der Fleischer Österreichs. „Die 7 Disziplinen von der Fleischzerlegung über die Präsentation eines Hauptgerichtes mit Fleisch bis hin zur Herstellung von Frankfurtern zeigen die breite Produktpalette. Der Fleischer von heute hat die führende Kompetenz in der Veredelung und der Dienstleistung rund ums Fleisch. Das beweist auch die außerordentlich hohe Qualität der Wettbewerbsarbeiten“, so Menzl.

Alle Ergebnisse im Überblick

Der diesjährige Bundeslehrlingswettbewerb der Fleischer fand am 23. und 24.6.2014 in Hohenems statt. Die 20 Teilnehmer aus 7 Bundesländern erbrachten Wettbewerbsleistungen auf höchstem fachlichem Niveau.

Ein besonderer Dank gilt Bundeslehrlingswart Willibald Mandl sowie allen weiteren Juroren. Für die ausgezeichnete Organisation des Wettbewerbs dankt die Bundesinnung der Landesinnung Vorarlberg der Lebensmittelgewerbe mit Innungsmeister Hosp und seinem Team.

Die Platzierungen:

 Gesamtergebnis nach Punkten:
Rang Start-Nr. TeilnehmerIn  Bundesland Punkte
1 5 Jaidl, Manuel 731,000
2 3 Langwallner, Leonhard Slbg 730,500
3 10 Gruber, Markus 717,000
4 18 Stegbuchner, Peter Slbg 713,250
5 4 Breitenberger, Erik 711,000
6 6 Kruijen, Jonas Vlbg 710,000
7 20 Keusch, Karin Stmk 707,000
8 7 Scherr, Martin Stmk 706,250
9 16 Neuhold, Ulrike Slbg 703,750
10 11 Zoller, James Tirol 702,500
11 9 Schwaninger, Alexander Stmk 701,500
12 14 Prügger, Christoph Knt 700,250
13 12 Ebner, Luca 699,000
14 8 Ertl, Mathias Tirol 690,000
15 19 Knoflach, Mathias Vlbg 688,750
16 1 Sohm, Christian 685,000
17 17 Schauer, Johann 673,750
18 15 Dreier, Daniel Knt 668,800
19 2 Haas, Kevin Knt 664,200
20 13 Geisendorfer, Martin Bgld 660,000
 Aufgabe: Aus Österreichs Regionen – Sülzen
Rang Start-Nr. TeilnehmerIn  Bundesland Punkte
1 3 Langwallner Leonhard Slbg 93,000
2 16 Neuhold Ulrike Stmk 92,250
3 10 Gruber, Markus 90,750
4 11 Zoller James Slbg 90,000
5 4 Breitenberger, Erik 89,250
6 1 Sohm Christian Vlbg 88,500
7 7 Scherr Martin Stmk 88,250
8 18 Stegbuchner Peter Slbg 88,000
9 12 Ebner Luca Knt 87,400
10 5 Jaidl Manuel 86,750
11 9 Schwaninger, Alexander Tirol 86,500
12 6 Kruijen Jonas Vlbg 85,500
13 8 Ertl Mathias 85,000
13 19 Knoflach Mathias Tirol 85,000
15 14 Prügger, Christoph Stmk 83,250
16 20 Keusch Karin 83,000
17 17 Schauer, Johann 82,250
18 15 Dreier, Daniel Knt 82,000
19 2 Haas, Kevin Knt 80,200
20 13 Geisendorfer, Martin Bgld 75,750

Fotogalerie: Foto-Serra

 

Countdown bis zum Termin


Veranstaltungsort

WIFI Hohenems
 Bahnhofstraße 27
 6845 Hohenems
 T +43 (0)5522 305-533
 E info@vlbg.wifi.at
 W www.vlbg.wifi.at/Standorte/hohenems.php

Veranstalter

Wirtschaftskammer Vorarlberg
Die Fleischer
Josef Wohlgenannt
Wichnergasse 9
6800 Feldkirch
T +43 5522 305-233
F +43 5522 305-110
E wohlgenannt.josef@wkv.at
http://wko.at/vlbg

Veranstaltungsinformationen