bundeswettbewerb-9224

Friseure | 05. Juni 2016 | Bundeslehrlingswettbewerb & Staatsmeisterschaft

Text: Bundesinnung der Friseure; Fotos: Peter Just
 
Am 4. und 5. Juni 2016 fanden sich die hoch motivierten Sieger der vorangegangenen Landeslehrlingswettbewerbe der Friseure im Casino Velden am wunderschönen Wörthersee ein, um im Rahmen des Bundeslehrlingswettbewerbes die “Besten der Besten” Friseurlehrlinge Österreichs zu ermitteln. Parallel dazu wurde auch der Staatsmeisterschaftstitel 2016 vergeben. 
 
Das Casino Velden präsentierte sich bei wunderschönem Wetter im stimmungsvollen Ambiente für jene Veranstaltung, für die Lehrlinge und Staatsmeisterschaftsteilnehmer aus allen Bundesländern monatelang ehrgeizig trainierten und hingearbeitet haben.Eröffnet wurde dieser nationale Wettbewerb, moderiert von Freddy Bein und Elena Kugler, im Rahmen eines festlichen Galaabends, zu dem mehr als 350 Besucher kamen. Auch zahlreiche Ehrengäste befanden sich unter den Besuchern. Unter anderem: Landtagspräsident Rudolf Schober, Bgm. Ferdinand Vouk, Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl, Wirtschaftskammerdirektor Dr. Michael Stattmann, Spartenobmann Klaus Kronlechner, Landespolizeidirektor Stv. Hofrat Mag. Markus Platzer, Casinomanager Hannes Markowitz, Landesschulinspektor Herbert Torta, sowie die 3 Direktoren der Landesberufsschulen Reinhold Moser, Ines Hofer und Walter Werner. Das Team rund um Landesinnungsmeister KommR Georg Wilhelmer begeisterte die Gäste mit einer perfekten Organisation.Dass 54 Lehrlinge zum Bundeslehrlingswettbewerb, und 19 Teilnehmer zur Staatsmeisterschaft, aus ganz Österreich nach Velden kamen, erfüllte nicht nur den Gastgeber, die Landesinnung der Friseure Kärnten, mit Stolz, sondern war auch für Bundesinnungsmeister Wolfgang Eder der Beweis dafür, dass das hohe Niveau, auf dem gearbeitet wird, die Qualität der österreichischen Ausbildungsbetriebe widerspiegelt. “Mögen die Besten die Bewerbe gewinnen” – und damit ihrem Beruf alle Ehre machen, so Eder in seiner Begrüßungsrede.”Der Bundeslehrlingswettbewerb und die Staatsmeisterschaft sind eine große Chance für junge, engagierte Menschen, ihr Können und ihre Kreativität vor einer fachkundigen Jury unter Beweis zu stellen”.
Spannend und hochinteressant kann man das Gefühl beschreiben, das am 5. Juni nicht nur die Lehrlinge, sondern auch die Bewertungskommission und die zahlreichen Besucher erfüllte. In gesamt 5 Bewerben traten Österreichs beste Friseurlehrlinge aus dem 1. bis 3. Lehrjahr ab 9:30 Uhr zum Bundeslehrlingswettbewerb gegeneinander an und bewiesen eindrucksvoll, welchen hohen Qualitätsstandard die Ausbildung in den Salons bietet. Darüber hinaus startete um 13:50 Uhr die Staatsmeisterschaft, die in 2 Bewerben durchgeführt wurde.“Von Jahr zu Jahr steigen die Leistungen der Lehrlinge, so dass es der Jury immer schwerer fällt, die kleinen und feinen Unterschiede in Präzision und Technik auszumachen”.

Um 16:45 Uhr war es soweit.
Unter tosendem Applaus wurden die Gewinner auf die Bühne gerufen. Gesamtsieger, und somit Österreichs bester Friseurlehrling, wurde Lisa Neuwirth aus Wien. Der zweite Platz ging an Melanie Holzer aus Oberösterreich und der dritte Platz an Nicole Ostermann aus Tirol. Gesamtsieger der Länderwertung wurde Oberösterreich und durfte den begehrten Wanderpokal entgegennehmen. Gewinnerin der Staatsmeisterschaft, welche auch zur Vorqualifikation der WorldSkills 2017, den Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi zählte, wurde Marina Wegenstein aus Niederösterreich. Der zweite Platz ging an Aldiana Mukovic aus Kärnten und der dritte Platz an Marina Güntner aus Niederösterreich. Mit dem Bundeslehrlingswettbewerb und der Staatsmeisterschaft 2016 konnten die Österreichischen Friseure einmal mehr ihren hohen Qualitätsstandard in Ausbildung und Förderung der Lehrlinge unter Beweis stellen.

 

Die Kärntner Erfolge:

Bundesländerwertung: 2. Platz

Staatsmeisterschaft:
2. Platz: Aldiana Mukovic
9. Platz: Vanessa Rauter
12. Platz: Thomas Stromberger
18. Platz: Peter Wright

Staatsmeisterschaft TrendCut Herren:
1. Platz Aldiana Mukovic
6. Platz: Vanessa Rauter
7. Platz: Thomas Stromberger
15. Platz: Peter Wright

3. Lehrjahr gesamt:
5. Platz: Delia Mechtl
9. Platz: Tanja Selak

2. Lehrjahr gesamt:
1. Platz: Christina Schaar
2. Platz: Melissa Lercher

1. Lehrjahr gesamt:
3. Platz: Julia Kogler
12. Platz: Nicole Lerchbaumer

MakeUp mit Hochsteckfrisur: 
3. Platz: Delia Mechtl
7. Platz: Tanja Selak

Brautfrisur:
8. Platz: Vanessa Rauter
13. Platz: Aldiana Mukovic
15. Platz: Thomas Stromberger
18. Platz: Peter Wright

Damen Trendstyling:
2. Platz: Julia Kogler
10. Platz: Nicole Lerchbaumer

TrendCut mit Verlauf:
9. Platz: Delia Mechtl
12. Platz: Tanja Selak

Herren Streetfashion:
4. Platz: Julia Kogler
10. Platz: Nicole Lerchbaumer

 


 

Veranstaltungsort

Casino Velden
Am Corso 17
9220 Velden
T +43 (0)4274 2064
velden@casinos.at
www.casinos.at/de/velden
 

Veranstalter

Wirtschaftskammer Kärnten
Landesinnung der Friseure
Hessenplatz 3
4020 Linz
T +43 (0)5 90 904 145
ulrike.pilgram@wkk.or.at
www.wko.at