Junior Sales Champion Austria
Wirtschaftskammer Salzburg
Foto: Franz Neumayr    10.10.2018

Handel | Junior Sales Champion Österreich | 10. Oktober 2018 | Bundeslehrlingswettbewerb

Junior Sales Champion 2018 – Das sind Österreichs Top-Nachwuchsverkäufer

Österreichfinale des Bundeswettbewerbs für Einzelhandelslehrlinge „Junior Sales Champion“ –
Handelsobmann Peter Buchmüller: „Die Leistungen können sich sehen lassen“

Selbstbewusst, kompetent und freundlich: So präsentierten sich die 18 Teilnehmer des Junior Sales Champion – das ist der Bundeswettbewerbs für Einzelhandelslehrlinge –  dem Publikum. Der Junior Sales Champion 2018 fand jüngst im WIFI Salzburg statt. Diese 18 Kandidaten aus ganz Österreich waren bei den Bundesländer-Finalbewerben zum Junior Sales Champion 2018 als Sieger hervorgegangen.

Beim Junior Sales Champion bewertet die Expertenjury neben dem professionellen Beratungsgespräch auch die Warenpräsentation und den Gesamteindruck der Kandidaten. Der Umgang mit einer überraschend eintreffenden englischsprachigen Kundin wird ebenfalls berücksichtigt.

Profis in Aktion – Das sind Österreichs Top-Nachwuchsverkäufer

Die meisten Punkte und damit den ersten Platz beim Junior Sales Champion holte sich der Vorarlberger Adrian Winkel.
Platz 2 ging an die Steirerin Simone Andrich, Stefan Ronacher aus Zell am See landete auf dem dritten Platz.

Die Konkurrenz aus dem übrigen Teilnehmerfeld war für die drei auf den Stockerlplätzen sehr stark. Die Bewertung war für die Jury eine Herausforderung, weil ausschließlich Profis am Werk waren. Letztendlich haben Nuancen den Unterschied ausgemacht.

Preise gab es für alle Teilnehmer/-innen im Finale

Sieger Adrian Winkel durfte sich über Reisegutscheine im Wert von 1.000 Euro und ein zweitägiges Verkaufstraining samt Buch zum Thema Verkauf freuen, die Zweitplatzierte Simone Andrich bekam Reisegutscheine in Höhe von 600 Euro sowie ebenfalls zwei Bücher zum Thema Verkauf. Stefan Ronachers dritter Rang wurde mit 400 Euro in bar und einem Buch zum Thema Verkauf belohnt. Bücher und Verkaufstraining wurden von der Firma Oh Norman gesponsert.

Preise gab es auch für die übrigen Teilnehmer/-innen am Finale des Junior Sales Champion 2018: Sie erhielten neben Pokalen, Urkunden und kleinen Geldpreisen Beauty-Produkte der Drogeriemarktkette dm sowie Rucksäcke gefüllt mit Energy-Drinks, Bio-Nahrungsmitteln und WIFI-Give-Aways.

Wie geht es für die Junior Sales 2018-Gewinner weiter?

Die drei Erstplatzierten beim Junior Sales Champion 2018, Adrian Winkel, Simone Andrich und Stefan Ronacher, werden Österreich beim Junior Sales Champion International vertreten, der am 14. November 2018 im WIFI Salzburg über die Bühne geht. Dort treten sie gegen Jungverkäufer aus Bayern, der Schweiz und aus Südtirol an. (PWK697/JHR)

von Jürgen Rupprecht

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Handel
Dr. Günter Schmidauer
T 05 90 90 4-320
E guenter.schmidauer@wkk.or.at
W wko.at/ktn/handel

 

Bilder:  JSCÖ

 

 

 

 


 

 

Veranstaltungsort

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 1
5027 Salzburg
T +43 (0)662/8888-411
F +43 (0)662/8888-600
info@wifisalzburg.at
www.wifisalzburg.at

Veranstalter

Wirtschaftskammer Salzburg
Sparte Handel
Julius-Raab-Platz 1
5027 Salzburg
T +43 (0)662/8888-263
F +43 (0)662/8888-960263
E handel@wks.at
W www.wko.at/sbg/handel