BLW482

Karosseriebautechnik | 11. – 12. Juni 2015 | Bundeslehrlingswettbewerb

Text: ©Info4you; Fotocredit: ©Profi Foto Faktor e.U.

Der Allerbeste der Besten

Beim 25. Bundeslehrlingswettbewerb der Karosseriebauer, der am 12. Juni in Wien abgehalten wurde, konnte sich der Wiener Nicolas Schlössl vor Michael Morgenstern (Oberösterreich) und Marvin Müller (Kärnten) durchsetzen.
Der junge Mitarbeiter von Rheinmetall Military Vehicles wurde bei der Siegerehrung im „Marxpalast“ ausgiebig beklatscht – nicht nur von den anwesenden Innungsfunktionären und Sponsorenvertretern, sondern auch vom engagierten Ausbilderteam des Sonderfahrzeugherstellers.
Berufsschulinspektor Thomas Bäuerl lobte Schlössl und die anderen Lehrlinge, die sich über die jeweiligen Landeswettbewerbe für das Bundesfinale qualifiziert hatten, als die „Besten der Besten“ im Karosseriegewerbe: Entsprechend positiv seien ihre Karriereperspektiven.
„Qualifizierten Lehrlingen aus Österreich steht die ganze Welt offen“, unterstrich Bundesinnungsmeister Erik Paul Papinski im Rahmen der Siegerehrung: „Wir werden in vielen Ländern der Welt um unser duales Ausbildungssystem beneidet.“ Umso bedauerlicher sei die derzeit zu beobachtende bildungspolitische Konzentration auf weiterführende Schulen: „Taxifahrende Akademiker bringen unsere Gesellschaft sicher nicht weiter.“

 

 

Countdown bis zum Termin


 

Veranstaltungsort

Berufsschule für Kraftfahrzeugtechnik 2
Scheydgasse 40
1210 Wien
T +43 (0)1 599 16 – 957 35
F +43 (0)1 599 16 – 999 57 35
www.siegfried-marcus-berufsschule.at

Veranstalter

Bundesinnung der Karosseriebautechniker, Karosserielackierer und der Wagner
Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstraße 63
A-1045 Wien
T +43 (0)5 90 900-3234
F +43 (0)5 90 900-291
karosseriefachbetrieb@wko.at 
www.karosseriefachbetrieb.at

 

Veranstaltungsinformationen

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>