BLWBKarosseriebautechniker_2018 (1)

Karosseriebautechniker | 07. – 08. Juni 2018 | Bundeslehrlingswettbewerb

Kärntner Lehrling holt Silber

Den hervorragenden zweiten Platz erreichte Dominik Fladnitzer aus Malta beim heurigen Bundeslehrlingswettbewerb der Karosseriebautechniker.
Seine ausgezeichneten Leistungen, vor allem bei den Schweißarbeiten zur Herstellung eines aus Blech gefertigten Pkw-Radhauses, sowie seine exzellente Kotflügellackierung machten Dominik Fladnitzer vom Lehrbetrieb Egger in Eisentratten beim Bundeslehrlingswettbewerb in der Fachberufsschule 1 am 8. Juni 2018 in Villach zum Vizemeister Österreichs.

18 Teilnehmer aus ganz Österreich kämpften im fairen Wettstreit um die Krone. Die zwei besten Karosseriebaulehrlinge aus allen neun Bundesländern zeigten dabei ausgezeichnete Leistungen. Sieger wurde Timo Zechmann aus der Steiermark, den dritten Rang erreichte Patric Wanzenböck aus Niederösterreich. Der zweite Kärntner, Andreas Zechner, erreichte den 4. Platz.

Bei der Siegerehrung in Warmbad Villach würdigte Bundesinnungsmeister Erik Paul Papinski die ganz ausgezeichneten Arbeiten und das hohe Leistungsniveau aller Teilnehmer. Er bedankte sich bei den zahlreich anwesenden Ausbildungsbetrieben für deren hervorragende Ausbildung und unermüdlichen Einsatz. Der Dank ging ebenfalls an die stolzen Eltern für ihre Unterstützung und an die Landesinnung Kärnten für die hervorragende Organisation.

Foto: WKK/HPhoto – Hannes Pacheiner

 

Countdown bis zum Termin


 

Veranstaltungsort

Fachberufsschule Villach
Tiroler Straße 23
9500 Villach
T +43 (0) 4242 562 57-200
F +43 (0) 4242 562 57-203
villach2@bs.ksn.at
www.bs-villach.at

Veranstalter

Wirtschaftskammer Kärnten
Landesinnung der Kraftfahrzeugtechniker
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt am Wörthersee
T 05 90 904-135
F 05 90 904-124
karin.lang@wkk.or.at
www.wko.at/ktn