Schnabl-Kerschbaumer-Ulbing-Mörtl-Kressnig vor der FBS Vbg

Kraftfahrzeugtechniker | 12. – 13. September 2019 | Staatsmeisterschaften

Die Staatsmeisterschaft der Kfz-Technikerlehrlinge fand  am 13.9.2019 in der Landesberufsschule Bregenz statt. 18 Lehrlinge, jeweils die beiden besten jedes Bundeslandes, kämpften um den Sieg.

Kfz-Techniker-Nachwuchs zeigte sein Können

Frauenpower war angesagt, da diesmal auch drei junge Frauen teilnahmen. Die drei weiblichen Lehrlinge glänzten bereits mit handwerklichem Geschick und fundiertem Verständnis der komplexen modernen Automobiltechnik bei den Landeslehrlingswettbewerben in Oberösterreich, der Steiermark und Wien.

Eine der Teilnehmerinnen preschte voran und ließ alle hinter sich. Auf dem Siegespodest ganz oben landete Leonie Tieber aus der Südsteiermark gefolgt von Sebastian Schlöger aus Niederösterreich und Simon Müllmann aus Tirol.

Die Staatsmeisterin Leonie Tieber war über Ihren Sieg anfänglich überrascht und erklärte dann aber selbstbewusst, dass ihr vor allem der Zahnriemenwechsel und die Signalerkennung bei der Elektrik-Diagnose leicht gefallen sind. Unsere neue Staatsmeisterin ist beim ÖAMTC in Feldbach beschäftigt und besucht die Berufsschule in Arnfels.

Leonie Tieber aus der Steiermark siegt vor Sebastian Schlöger aus Niederösterreich und Simon Müllmann aus Tirol

 

Die beiden Kärntner erreichten:

Platz 5 für Christoph ULBING
Platz 15 für Florian MÖRTL

 

 

fotocredit:
WKK / Schnabl Michael

 

 

 

 

 


 

Veranstaltungsort

Landesberufschule Bregenz 2
Feldweg 25
6900 Bregenz
T  +43 (0)5574 71165
E sekretariat@lbsbr2.snv.at
www.lbsbr2.snv.at

für Teilnehmer aus Kärnten

 
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Gewerbe und Handwerk
Landesinnung  der Fahrzeugtechnik
Dr. Walter Preisig
T 05 90 90 4 – 130
E walter.preisig@wkk.or.at
W kaerntnerwirtschaft.at | wko.at/ktn/fahrzeugtechnik