DSC_6756

Bäcker | 15. – 16. Juni 2014 | Bundeslehrlingswettbewerbe

Lugner begeistert von Kärntner Bäckern

Besonders angetan scheint unserem Österreich-Promi Richard Lugner und seinem “Mausi” (die eine Karin ist) das Kärntner Bäcker-Team zu haben. War es die Geige, die Philipp Hattenberger (Betrieb Ines Hattenberger, Spittal/Drau)  als besonderes Kunststück für den Bewerb fabriziert hatte? Andreas Schritliser (Bäckerei Hubert Taumberger, Klagenfurt) glaubt eher, dass sein “Mausi” optisch gefallen gefunden hat an unseren 2 feschen  Kärntnern – was durchaus vorstellbar ist.

Die Lugner-City war am 16. Juni der Austragungsort für den Bundesbewerb der Bäckerlehrlinge. Die 2 Besten aus jedem Bundesland konnten antreten – und so fanden sich 18 TeilnehmerInnen in Wien ein, um zu zeigen, was sie drauf hatten. Und sie hatten einiges drauf. Unglaublich kräftig wurde gezeigt, dass der Beruf des Bäckers ein lebendiges Handwerk mit bester Tradition ist. Man mochte schon meinen, es ist eher ein Kunstwerk, nachdem die Teilnehmer ihre Schaugebäckstücke ausstellten.

Unsere Kärntner hatten es nicht leicht. Obwohl talentiert und motiviert, wurden sie in der Vorbereitungsphase nicht optimal unterstützt. Deswegen war von Anfang an nicht viel zu erwarten. Der größte Sieg besteht wohl darin, dass die beiden Burschen dabei waren und sich nicht unterkriegen ließen. Sehr berührend war die kleine Geste der beiden am Ende des Wettbewerbes, als sie Christof Doboczky, dem Leiter der Talenteakademie, mit einem kleinen Geschenk dafür dankten, dass sie am Tag des Wettbewerbes gut unterstützt und mit nach Hause genommen wurden. Auch Innungsmeister Martin Vallant kam gegen Mittag kurz vorbei.

Gewonnen wurde der Bewerb von Oberösterreich, die sowohl den ersten als auch den 2ten Platz belegten. Dritter wurde ein Tiroler Teilnehmer. Unsere Kärntner Burschen holten sich beide eine Bronzemedaille.

Große Gratulation an das Wiener Team, die einen tollen Bewerb organisiert hatten. Die Location und das ganze Umfeld waren wirklich gut – vor allem, dass der Bewerb für die Öffentlichkeit zugänglich war. Es war eine sehr gute Werbung für das Handwerk. Das Publikum war sehr angetan – von der Verlosung bei der Publikumswertung, von der professionellen Moderatorin Ingrid Thurnher – und als die fabrizierten Semmeln und Brote von den Kärntnern an das Publikum verteilt wurden – da sah man viele glückliche Gesichter.

 


 

Veranstaltungsort

Lugner City
Gablenzgasse 5-13
1150 Wien

Veranstalter

Wirtschaftskammer Wien
Landesinnung der Lebensmittelgewerbe/Bäcker
Florianigasse 13
1080 Wien
T 01 4055396-0
F 01 4055396-6319
lebensmittel@wkw.at
www.daslebensmittel.at

Veranstaltungsinformationen