Landeslehrlingswettbewerb 2020 Spedition und Logistik

Spedition & Logistik | 21. September 2020 | Landeslehrlingswettbewerb

Kärntens Spediteur-Lehrlinge bewiesen Organisationstalent und Know-how

 

Zum fünften Mal fand heuer der Lehrlingswettbewerb der Spediteure in der Wirt-schaftskammer Kärnten statt. Mit insgesamt 18 Lehrlingen wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt.

Die Arbeit der Kärntner Speditions- und Logistiklehrlinge könnte nicht vielfältiger sein. Sie organisieren weltweit Transporte per Schiff, Bahn, Lkw oder Flugzeug, erledigen Zollformalitäten und die finanzielle Abwicklung über Banken.

“Obwohl es ein Wettbewerb ist, steht das gemeinsame Schaffen im Vordergrund. Das macht es so besonders“, erzählt Simon Waldhauser, der gestern die Auszeichnung als bester Teilnehmer bei der ‚AustriaSkills‘-Qualifikation in Kärnten erhalten hat. Das bedeutet: Er wird im November für sein Bundesland bei dem österreichweiten Wettbewerb antreten.

Markus Ebner, Obmann der Fachgruppe in der Wirtschaftskammer Kärnten, ist sich sicher: „Die Unternehmenschefs und Mitglieder der Fachgruppe Spedition und Logistik sind beeindruckt vom Talent und vom hohen Niveau der jungen Speditionskaufleute.

Susanna Rathkohl, Lehrling bei der Spedition Gebrüder Weiss in Maria Saal und Siegerin des Lehrlingswettbewerbs: „Der Lehrlingswettbewerb war für mich eine neue Herausforderung und auch eine gute Vorbereitung für die Lehrabschlussprüfung.“

Der Zweitplatzierte beim Lehrlingswettbewerb, Erik Spitzer, freut sich: „Ich wollte wissen, was ich kann und ob ich zu den Besten in Kärnten gehöre.“ Er hat sich für die Lehre zum Speditionskaufmann bei der Spedition Lagermax in Villach entschieden, nach dem er seine Matura an der HAK in Villach geschafft hatte.

Auch die Drittplatzierte, Stefanie Neumeister hat sich für eine Lehre nach der Matura entschieden. „Ich habe mich schon immer für kaufmännische Berufe interessiert, die vielfältig sind und in denen ich meine Stärken wie das Organisieren und Planen gut einsetzen kann.“.“ Stefanie Neumeister arbeitet ebenfalls bei der Spedition Gebrüder Weiss und hat ihre Lehrabschlussprüfung im Juli bestanden.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Vorausscheidung „Austrian Skills“:
1.    Platz: Simon Waldhauser, Lagermax, Villach

.
Landeslehrlingswettbewerb der Speditionskaufleute:
1.    Platz: Susanna Rathkohl, Gebrüder Weiss, Maria Saal
2.    Platz: Erik Spitzer, Lagermax, Villach
3.    Platz: Stefanie Neumeister, Gebrüder Weiss, Maria Saal

 

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Fachgruppe Spedition und Logistik
Mag. Gerhard Eschig
T 05 90 90 4 – 500
E gerhard.eschig@wkk.or.at
W kaerntnerwirtschaft.at
W wko.at/ktn

 

 

 

 

Fotocredit:
Marion Lobitzer

 

 

Die Siegerehrung fand am Donnerstag, 24.09.2020 statt.

 


 

Veranstaltungsort

Wirtschaftskammer Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt am Wörthersee
T +43 (0)5 90 904 0
F +43 (0)5 90 904 804
E wirtschftskammer@wkk.or.at
www.wko.at
 

Veranstalter

Wirtschaftskammer Kärnten
Fachgruppe Spediteure
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt am Wörthersee
T +43 (0)5 90 904 500
F +43 (0)5 90 904 504
E gerhard.eschig@wkk.or.at
www.wko.at/Spediteure
 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>