v.l.n.r.: Stefan Sternad-FG Gastronomie, Matthias Achatz–Landessieger Service, Nadine Zitzenbacher–Landessiegerin Küche, Anna-Maria Scherer–Landessiegerin Rezeption, Peter Makula-Landesausbildungsreferent, Mag. Josef Petritsch-FG Hotellerie; Fotonachweis:  WKO/Kropf-Presseteam Austria

Tourismus | 25. – 26. November 2014 | Landeslehrlingswettbewerb

Pressetext Wirtschaftskammer Kärnten, Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft:

22. Landesmeisterschaften für Tourismusberufe

Am 25. und 26. November 2014 fanden die 22. Landesmeisterschaften für Tourismusberufe im WIFI-Gastrozentrum der WK Kärnten statt. Kärntens Tourismusnachwuchs stellte sein fachliches Können in den Bereichen Küche, Service und Rezeption unter Beweis.

Insgesamt nahmen am diesjährigen Landeslehrlingswettbewerb 42 Jugendliche aus ganz Kärnten teil, welche folgende Bewertungen erreicht haben:

6 Goldmedaillen

13 Silbermedaillen

23 Bronzemedaillen

Den Landessieger im Bereich Küche stellte Nadine Zitzenbacher vom Lehrbetrieb HBLA Pitzelstätten, welche sich im 2. Lehrjahr befindet und die Kochlehre mit Matura macht.

Der Landessieger im Bereich Service ist Matthias Achatz, er lernt im Hotel Schloss Seefels in Techelsberg am Wörthersee, macht die Lehre zum Restaurantfachmann und befindet  sich im 3. Lehrjahr.

Im Bereich Rezeption (Lehrberuf Hotel- und GastgewerbeassistentIn) heißt die Landessiegerin Anna-Maria Scherer, sie ist im 3. Lehrjahr und kommt vom Hotel Royal X aus Seeboden.

Zahlreiche Sponsoren, allen voran die Fa. AGM, ermöglichten die Durchführung dieses Wettbewerbes auf diesem hohen Standard. Die Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie, die Fachgruppe der Reisebüros, die WIFI Kärnten GmbH sowie der Trauner Verlag haben die Preise für die Landessieger zur Verfügung gestellt. Die Landessieger dürfen sich jeweils über einen Reisegutschein im Wert von € 1.000,– freuen.

Erstmals haben auch die Lehrbetriebe der jeweiligen Landessieger Warenpreise im Wert von € 1.000,–, welche die Firmen C+C Pfeiffer, Kärntner Legro, Pago, Gasteiner, Kärntner Brau- und Getränke GmbH, Karnerta sowie die Fa. Top Spirits (Schlumberger) zur Verfügung gestellt haben, erhalten.

Der Landesausbildungsreferent Peter Makula war mit den gebotenen Leistungen sehr zufrieden und erklärte dazu: „Die Jugendlichen zeigten wieder einmal mit viel Eifer und Engagement, was alles an Professionalität im Bereich Service, Küche und Rezeption möglich ist.“

Aus allen Teilnehmern wird jetzt das Kärnten-Team für die Staatsmeisterschaften für Tourismusberufe, welche im März in Oberösterreich stattfinden, gebildet.

Fotogalerie Talenteakademie:

 

Countdown bis zum Termin:

Veranstaltungsort

WIFI Klagenfurt
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt
T 05 9434
F 05 9434 804
wifi@wifikaernten.at
www.wifikaernten.at
 

Veranstalter

Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt am Wörthersee
T 05 90 90 4-635
F 05 90 90 4-604
doris.wedenig@wkk.or.at
wko.at/ktn/tourismus